Monatsabschluss April 2019

Monatsabschluss

Hier präsentiere ich meinen Monatsabschluss, Cashflow mit Aktienoptionen, für den Monat April 2019.

Eine Position hat mir gut die Einnahmen für den April geschmälert. Nachdem NVDA an dem Strike gekratzt hat, zögerte ich mit dem Rückkauf. Der Verlust stieg schnell weiter an, so dass etwas über 2k EUR an Verlust realisieren musste.

Werbung

Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem April. Meine Strategien gehen auf und ich habe wieder guten Cashflow generiert.

Schauen wir uns nun die Details an.

Übersicht der Einnahmen und Ausgaben im April 2019

Der Cashflow durch den Verkauf von Aktienoptionen generiert sich durch die Einnahme von Prämien durch verkaufte Aktienoptionen und Dividendenerträgen abzüglich gezahlter Provisionen bzw. Kommissionen für den Kauf- und Verkauf, sowie Zinsen und sonstigen Gebühren. Des weiteren kommen hin und wieder mal Gewinne durch verkaufte Aktien hinzu. Diese Aktion wurden mir vorher durch ausgeübte Put Optionen eingebucht.

Einnahmen

Realisierter Gewinn aus dem Verkauf von Aktienoptionen

Durch das Schreiben von Aktienoptionen wurde ein Gewinn von 3175,39 EUR realisiert.

Hierbei handelt es sich um den Gewinn vor Gebühren, vor sonstigen Kosten, sowie vor Steuer.

Realisierte Aktiengewinne

Im April konnte ich Illinois Tool Works (ITW) mit Gewinn wieder los werden, nachdem mir 100 Stück dieser Aktie im letzten Jahr durch eine ausgeübte PUT Option eingebucht wurden. Der Gewinn aus den verkauften Aktienpositionen betrug 510,32 EUR.

Dividendenerträge

Im April 2019 wurden 631,07 EUR an Brutto-Dividendeneinnahmen generiert. Somit handelt es sich bei den aufgeführten Dividendeneinnahmen auch wieder um die Einnahmen vor Steuer.

Ausgaben

Provision

Hinter den Provisionen versteckt sich die Summe der Ordergebühren, die ich an den Broker gezahlt habe. Diese beinhalten sowohl die Kommissionen für die Optionskäufe und Verkäufe, sowie für jeglichen Währungshandel im Zusammenhang mit meinen Optionstrades.

Im April 2019 betrugen diese Provisionen 277,23 EUR. Im April haben die Provisionen weiter zugenommen, da ich deutlich mehr Optionen wie immer März 2019 gehandelt habe.

Zinsen

Diesen Monat sind 0,48 EUR an Haben-Zinsen aufgelaufen, die ich vom Broker erhalten habe.

Andere Gebühren

Die letzte kleinere Ausgabenposition sind die “anderen Gebühren”. Ich habe einige Real-Time Kurse, also Echtzeitbörsendaten, sowie Unternehmensdaten abboniert. Je nach Broker “waived” dieser Gebühren für einige Datenpakete, sofern man ein fest gelegtes Minimum an Provisionen pro Monat generiert. Bei den meisten Daten ist dies bei mir der Fall.

Die “anderen” Gebühren betrugen diesen Monat 25,86 EUR.

Der Cashflow

Schauen wir uns nun den gesamten Cashflow für den Monat April 2019 an.

ArtBetrag
Realisierter Gewinn aus Stillhaltergeschäften:3.175,39 EUR
Realisierter Gewinn aus Aktienhandel:510,32 EUR
Dividendenerträge:      631,07 EUR
Summe (brutto):4.316,78 EUR
Provision:-277,23 EUR
Zinsen:0,48 EUR
Andere Gebühren:-25,86 EUR
Summe (netto VOR Steuer):4.014,17 EUR

Einkommen durch den Verkauf von Optionen (Stillhaltergeschäfte)

Mit folgende Optionen habe ich diesen Monat einen Gewinn, bzw. Verlust realisiert:

Gewinn- / Verlustübersicht Aktienoptionen April 2019
(Screenshot aus TradingdiaryPro)

Einkommen durch Dividendenerträge

Folgende Dividendeneinnahmen habe ich im April 2019 vor Steuer generiert:

BasiswertBetrag
RCL62,39 EUR
ITW88,68 EUR
1COV480 EUR
Summe:631,07 EUR

Einkommen durch Aktien

Im April konnte ich, wie oben bereits beschrieben, Illinois Tool Works (ITW) mit Gewinn wieder los werden. Der Gewinn aus den verkauften Aktienpositionen betrug 510,32 EUR.

Steuerlich war dies für mich eine sehr attraktive Option, da ich noch Aktienverluste mit Aktiengewinne verrechnen kann, während ich jeden Optionensgewinn versteuern muss.

Das Aktiendepot

Eingebuchte Aktien

Im April 2019 wurden mir keine Aktien eingebucht.

Ausgebuchte Aktien

Im April 2019 wurden mir keine Aktien ausgebucht.

Aktueller Stand zum 30.04.2019

Zum Schluss schauen wir uns nun den aktuellen Depotbestand an. Folgende Aktien führe ich zur Zeit im (Dividenden)Depot:

Aktiendepot im Februar 2019
(Screenshot aus TradingdiaryPro)

Meine Strategie entwickele ich stetig weiter und verbessere sie damit.

Möchtest du auch mit Optionen an der Börse einen stetiges Cashflow und somit ein stetiges Einkommen erzeugen? Dann wirf einen Blick auf meine Coachingseite.

Werbung

3 Gedanken zu “Monatsabschluss April 2019

  1. Sehr gut geschriebener und informativer Artikel. Eine sehr gute Aufstellung. Da kann sicherlich der ein oder andere was mit anfangen. Ich finde es wichtig, sich immer mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten auseinander zu setzen. So findet jeder etwas passendes. 🙂

Kommentar verfassen