Buchempfehlung: Trade Options With An Edge

Buchempfehlung Optionen

Heute möchte ich dir ein weiteres Buch vorstellen, was dir aus meiner Sicht für den Verkauf von Optionen einen sehr großen Mehrwert bietet.

Die Rede ist von dem Buch Trade Options with an Edge von Russell Richards.

Für wen ist dieses Buch geeignet?

Das Buch ist vollgepackt mit Inhalt. Während viele Fachbücher viel um den heißen Brei reden, stecken in diesem Buch so gut wie jedem Satz wertvolle Informationen zum Optionshandel.

Dabei liegt der Fokus ganz klar auf den Verkauf von Optionen, um damit Cashflow und Einkommen zu genieren.

Aus meiner Sicht solltest du schon etwas Vorwissen zum Thema Optionen besitzen, um das best möglichste aus diesem Buch herauszuziehen. Als Anfänger lässt sich das Buch zwar auch durcharbeiten, jedoch verstehen Fortgeschrittene hier aus meiner Sicht die Zusammenhänge deutlich schneller.

Wer gerne auch etwas in die mathematisch statistischen Details des Optionshandels einsteigt und ein Buch sucht, was die gesamte Bandbreite vom Optionspricing, über das Managen von Trades bis hin zum Portfoliomanagement sucht, für den ist das Buch genau die richtige Ressource. Mehr dazu aber gleich.

Inhalt

Der Inhalt dieses Buches ist extrem weit gefächert und deckt inhaltlich einen weiten Bereich an Themen des Optionsverkaufs ab.

Das Buch startet neben der persönlichen Investmenthistorie des Autors mit den Grundlagen des Optionshandels. Hier werden die Begriffe intensiv erläutert und auch auf die Optionskette eingegangen.

Nach einem umfangreichen Kapitel zu der Bepreisung von Optionen durch das Black-Scholes Model und den Griechen, geht es direkt zu den grundlegenden Optionsstrategien. Diese werden anschließend noch weiter vertieft, sodass du einen breiten Überblick über diverse Strategien erhältst.

Das Buch erläutert Begriffe wie Probality of Touch oder auch die implizierte und historische Volatilität und arbeitet den Vorteil heraus, den wir als Optionsverkäufer gegenüber Optionskäufern haben.

Nach den Grundlagen und Strategien geht es weiter mit der richtigen Auswahl der Strategie und des Basiswertes. Wie wählt man also die für sich passende Strategie und den dazu passenden Basiswert aus? Natürlich unter Berücksichtigung der Griechen, der Risikoprofile und der richtigen Nutzung des Kapitals?

Nach dem roten Faden folgt dann die Eröffnung des Trades. Richards erläutert im Detail, wie man ein Gesamtportfolio monitoren und managen kann. Das Wissen aus den vorherigen Kapiteln ist die Basis hierfür. Es folgt das managen der Position sowohl im Gewinn-, wie auch im Verlustfall.

Abgerundet wird das Buch durch eine eigene Excelsoftware, die Russell Richards selber programmiert hat. Außerdem beschreibt ein ganzes Kapitel das Thema “Market Awareness”, also das Überwachen der Marktrichtung und Stimmung am Markt.

In den Kapiteln im Anhang lassen sich einzelne Bereiche, wie Futures oder die Standardabweichung noch weiter vertiefen.

Meine Meinung und Zusammenfassung

Dieses Buch ist für mich aktuell eines der besten Bücher für den Optionsverkauf. Als Anfänger hätte mich dieses Buch vermutlich überfordert. Wenn du aber bereits Vorwissen hast und dich gerne auch mit Zahlen beschäftigst, so ist das Buch das richtige für dich. Bisher habe ich das Buch schon zweimal gelesen und arbeite mich gerade ein drittes Mal hindurch. Hieran siehst du schon, welche Inhaltsdichte dieses Buch aufweist. Vergleicht man den Inhalt mit dem Preis des Buches, so ist der Preis nahezu lächerlich günstig.

Wenn du ernsthaft mit Optionen langfristig Geld verdienen möchtest, kann ich dir das Buch nur wärmsten empfehlen. Richards stellt in dem Buch nicht “die eine richtige Strategie” vor, sondern führt den Leser mit einem roten Faden durch den gesamten Prozess. Von der Auswahl der Strategie und des Basiswertes bis zum Positions- und Portfoliomanagement. Ein Gesamtwerk also, wenn nicht sogar eine der Bibeln für den Optionsverkauf.

Kommentar verfassen